FV Weißenhorn – SV Tiefenbach

Am  Sonntag den 06.12. um 14.00 Uhr begrüßen wir im Rothtalstadion den noch ungeschlagenen Tabellenführer SV Tiefenbach zum Topspiel der Woche. Die Gäste haben bis auf ein Remis zuhause gegen den SC Vöhringen alle Spiele gewonnen und haben 14 Punkte Vorsprung auf uns. Beim Torverhältnis können wir aber mithalten. Tiefenbach 35:9 Tore und wir 36:13 … Mehr lesen

FV Weißenhorn – SGM Ingstetten/Schießen

Am Sonntag den 29.11. um 14.30 Uhr begrüßen wir im Rothtalstadion die Spielgemeinschaft Ingstetten / Schießen zum Topspiel der Woche. Wir haben das Spiel in der Vorrunde zwar mit 0:7 in Ingstetten gewonnen, aber der Aufsteiger kämpfte sich danach mit guten Leistungen auf Platz vier in der Tabelle vor. Die Gäste brennen in diesem Derby natürlich und hoffen auf eine Revanche. Wir wollen aber unseren Dritten Platz verteidigen und die Punkte im Rothtal behalten. Die Zweite Mannschaft beginnt um 12.30 Uhr. Wir sehen uns in der Memminger Straße nach einem guten Sonntagsessen. Auf geht`s!

Nach zähem Beginn war Balzheim hin!

FV Weißenhorn – SV Balzheim 4:0 (1:0) Die erste halbe Stunde plätscherte ohne Tormöglichkeiten auf beiden Seiten vor sich hin. Alexander Zoller (35.) verfehlte aus spitzem Winkel nur knapp. Mit einem Freistoß in den Winkel brachte uns Michael Straßer in der 37. Minute in Führung. Mit einer tollen Parade verhinderte Tobias Junker (49.) gegen Wirth … Mehr lesen

FV Weißenhorn – SV Balzheim

Am Sonntag den 15.11. um 14.30 Uhr empfangen im Rothtalstadion den SV Balzheim. Letzte Saison gab es für jede Mannschaft drei Punkte und 8:8 Tore. Zuhause verloren wir mit 3:7, gewannen aber in Balzheim mit 5:1. Wir freuen uns auf viele Tore, wollen aber einen Heimsieg landen. Die Zweite Mannschaft beginnt um 12.30 Uhr. Wir … Mehr lesen

Super Heba von Schewa!

Spfr Illerrieden – FV Weißenhorn 0:1 (0:1) Schon in der Zweiten Spielminute hatte Eugen Grasmik nach schönen Zuspiel von Martin Widmer die Führung auf dem Fuß. Der Torhüter lenkte zur Ecke. Die Sportfreunde tauchten in der 12. Minute das erste mal gefährlich vor unserem Tor auf. Tobias Junker war auf dem Posten. Alexander Zoller (27.) … Mehr lesen