Erste punktet auswärts

Traumtor zum Schluss, sorgt für Verdruss!

FV Ay – FV Weißenhorn 1:1 (0:0)

In der ausgeglichen Partie mit wenigen Tormöglichkeiten hatte der Gastgeber durch Christian Frank (25.), per Kopfball die erste Möglichkeit. Der fehlerlose Tobias Junker lenkte zur Ecke. Die Freistöße von Johannes Raber (28.) und Fatih Koparan (41.) brachten wenig Gefahr. Kevin Moll (43.) zog gegen Keeper Andre Englet den Kürzeren.

Ebenfalls Samih Akbulut (47.) nach Wiederanpfiff. Nach schönem Zuspiel von Semih auf Kevin, klärte wiederum  Torhüter Englet. In der 70. Minute spitzelte Kevin Moll das Leder zum 0:1 ins Tor. Leider verletzte er sich dabei schwer. Gute Besserung Kevin. Mit der einzigen Möglichkeit im zweiten Durchgang erzielte Armin Sassman (87.) mit einem Traumtor ins Kreuzeck den Ausgleich. Martin Widmer köpfte in der Nachspielzeit Zentimeter am Tor vorbei. Wir sind trotzdem zufrieden und dabei, als Aufsteiger auf Platz drei.

Es spielten: Tobias Junker, Fabio Altavini, Johannes Raber, Dominik Gaiser Jens Ritter, Luca Voggenreiter, Raphael Fröhler, Tim Räpple (21. Martin Widmer), Samih Akbulut, Nils Ebner, Kevin Moll (72. Heinz Raber).

Euer Peter von der Post