Aus im Bezirkspokal

Nachdem Torhüter Wolfram Bosch (4.) den Ball vertändelte, nahm Martin Widmer das Geschenk dankend an und schob die Kugel zum 0:1 ins leere Tor. Johannes Raber (13.) setzte seinen Freistoß nur knapp neben das Tor. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld durch Tim Räpple erzielte Nils Ebner (16.) mit einem Schlenzer ins lange Eck das 0:2. Nach einem Fehler in unserer Defensive verkürzte Sven Borst (28.) zum 1:2. Mit einer Glanztat verhinderte der fehlerlose Tobias Junker (45.) gegen Simon Wörz den Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel waren die Gastgeber aggressiver und übernahmen das Spielgeschehen. Folge war der verdiente Ausgleich durch Marcel Wiesner (55.). Sven Borst traf wenige Minuten später nur den Pfosten. Mit einer weiteren Parade in der Nachspielzeit bescherte uns Tobias Junker das Elfmeterschießen , das wir dann leider verloren haben.

Nun heißt es, Konzentration auf die Liga! Am 20.9. um 15h geht es in Senden gegen den TSV endlich wieder los.