2. Mannschaft: Sieg in Regglisweiler!

Klare Sache, die Reserve kann lache!
SGM Dietenheim/Regglisweiler II – FV Weißenhorn II 1:4 (0:4)

Nach einem Foul an Daniel Eckert im Strafraum brachte uns Torjäger Maximilian Smukowska (2.) mit 0:1 in Führung. Timo Koschmieder (8.) spielte einen langen Ball aus ca 40 Metern in den Sechzehner. Daniel Eckert bewegte sich so als würde er den Ball verlängern, er lies die Kugel aber passieren und so landerte der Ball zum 0:2 im Netz. Nach schönem Zuspiel von Timo Koschmieder erhöhte Maximilian Smukowska auf 0:3. Die SGM brauchte 22 Minuten um in die nähe unseres Strafraumes zu kommen. Auf Zuspiel von Maximilian Smukowska erzielte Christoph Neuerer (28.) den 0:4 Halbzeitstand.
Nach der Pause hatten Christoph Neuerer (50.) und der gute Mateus Jakubowski (63.) zwei weitere gute Möglichkeiten. Die Gastgeber konnten in der 80. Minute durch einen Strafstoß auf 1:4 verkürzen. Nach einem Solo von Florian Britz (89.) wurde seine Herreingabe von einem Verteidiger fast ins eigene Tor befördert. Wieder ein verdienter Sieg unserer Reserve.

Es spielten: Onur Acer, Christoph Neuerer, Michael Ruf, Simeon Oßwald, Ugur Acikel, Timo Koschmieder, Daniel Eckert, Alexander Schneider, Maximilian Smukowska, Furkan Ata, Mateus Jakubowski, Weyrich Manuel, Robin Stolle, Timo Kühner, Florian Britz