Hätte auch zweistellig ausgehen können!

Keeper Gashi Agon verhindert Torsensation!

FV Weißenhorn II – FC Illerkirchberg II 4:1 (1:0)

Torhüter Gashi Agon verhindert mit vielen Paraden einen zweistelligen Sieg unserer Zweiten. Andreas Geiger (17./23.), Valentin Briegel (25.) und Michael Ruf 20./26.) scheiterten am guten Keeper. Erst der Kopfball von Andreas Geiger (32.) brachte uns die 1:0 Pausenführung. Mit einem Seitfallzieher erzielte Valentin Briegel das vermeintliche 2:0, das aber vom Unparteiischen Heinrich Eisenlauer wegen Abseits nicht anerkannt wurde.

Mit dem überraschenden Ausgleich von Robin Mengesdorf (46.) begann die zweite Halbzeit. Schon im Gegenzug traf Maxinmilian Görtler (47.) mit seinem zweiten Ballkontakt zum 2:1. Michael Ruf (75.) konnte seine gute Leistung nicht mit einem Treffer krönen. Nach einem Traumpass von Christoph Neuerer vergab Maximilian Görtler (75.) nur knapp. Sekunden später erhöhte Mehrajudin Ghafouri auf 3:1. Maximilian Görtler (78.) erzielte den 4:1 Endstand. Michael Ruf (90.) fand in Agon Gashi seinem Meister. Mit diesem Sieg bleiben wir an der Tabellenspitze.

Es spielten: Zohner Dennis, Neuerer Christoph, Werner Peter, Werner Peter, Geiger Andreas, Ruf Michael, Briegel Valentin, Acikel Ugur, Koschmieder Timo, Eckert Daniel, Schneider Alexander, Ghafouri Mehrajudin, Hitzler Timo, Görtler Maximilian, Dogan Yusuf, Kocak Oguzhan.